hier spenden
Startseite> Angebote für Kinder und Jugendliche

Angebote für Kinder und Jugendliche

Aktuelle Informationen zum Neustart nach den Ferien

 

Wir dürfen die Gruppen präsent machen und werden viel draußen sein, damit die Corona-Ansteckungsgefahr gemindert wird. Trotzdem sollten die Kids (ab dem 7. Lebensjahr) ihren Mundschutz immer dabei haben, falls wir doch nach drinnen ausweichen müssen. Außerdem gehen wir davon aus, dass die Kinder regelmäßig in der Schule getestet werden, geimpft oder genesen sind. Hier reicht ein einmaliges Vorlegen der Impfbescheinigung, ein Genesungsbescheid, oder die mündliche Bestätigung, dass getestet wurde. Kann dies nicht vorgelegt werden, kann das Kind leider nicht an unserem Angeboten teilnehmen.

 

Selbstverständlich gelten diese Regeln auch für unsere LeiterInnen, die auch über die aktuell bestehenden Hygienemaßnahmen informiert sind.

Kinder und Jugendliche prägen die Welt von morgen. Sie haben entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung unserer Gesellschaft. Vorrangiges Ziel und Aufgabe des CVJM Weingarten ist es, der nachfolgende Generation zu einer positiven Gestaltung ihres Lebens zu helfen. Wir investieren in junge Menschen, um sie zu ermutigen, auszurüsten und sie erleben zu lassen, dass sie wertvoll sind.

 

Nahezu täglich findet in den Räumen den CVJM im evangelischen Gemeindehaus eine Gruppenstunde statt, wo sich Kinder oder Jugendliche zwischen 5 und 20 Jahren treffen. Andere Gruppen wie die Scouts gehen raus in den Wald, um dort Spiele zu spielen und von Gott zu hören.

Junge Menschen suchen nach Orientierung, Stärkung und Gemeinschaft. Darum ist uns bei der Kinder- und Jugendarbeit folgendes wichtig:

  • In verschiedenen Angeboten, Gruppen, oder Veranstaltungen finden junge Menschen hier jede Menge offene Herzen, eine Heimat, Wertschätzung und starke Beziehungen.
  • Suchen nach Antworten auf Fragen über das Leben und den Glauben, über gelingende Beziehungen und Freundschaften, und das Lernen von Mitverantwortung und Engagement für die Gesellschaft.
  • Das Wachstum der Persönlichkeit und Entwicklung von Lebensperspektiven werden gefördert.
  • Die ganzheitliche Entwicklung von Körper, Seele und Geist stehen im Fokus einer ganzheitlichen Förderung. Das Wohlbefinden der jungen Menschen ist wichtig.
  • Die mit großem Engagement geleistete Jugendarbeit der Ehrenamtlichen soll weiterentwickelt und professionalisiert werden. Grundlegende pädagogische Inhalte werden den Mitarbeitenden geschult, insbesondere auch die Prävention sexualisierter Gewalt.

Die ehrenamtlichen Mitarbeitenden können für die Heranwachsenden auch wichtige Mentoren außerhalb der Familie sein, die bei Bedarf Probleme aufgreifen und begleiten können. Sie tragen so zum verständnisvollen Umgang zwischen den Generationen bei.

Die professionelle Betreuung und Schulung dieser ehrenamtlichen Mitarbeiter wird durch die Jugendreferentin des CVJM Weingarten sicher gestellt.